trans

Willkommen

Leben ist Veränderung...

...doch je weniger Erfahrungen ein Mensch mit Veränderungen in seinem Leben hat, desto größer ist die Angst vor dem Neuen und Unbekannten und umso schwerer fällt die Akzeptanz einer neuen Lebenssituation.

Um Krisen und Konflikte zu meistern, brauchen wir Mut, Selbstvertrauen und Kraft. Wir müssen uns trauen, in neue Richtungen zu denken und von unserem bisherigen, oft vertrauten Kurs abzuweichen, damit positive Veränderungsprozesse und neue Handlungsspielräume entstehen können.

Wenn Stagnation und Resignation entsteht, verlieren wir nicht selten das Gleichgewicht, sehen keinen Horizont mehr und kommen in unruhige Gewässer. Es entstehen Gefühle wie Hoffnungslosigkeit, Hilflosigkeit und Kontrollverlust.

Ich sehe meine Aufgabe als Therapeut darin, gemeinsam mit Ihnen durch die behutsame Auseinandersetzung mit Ihrer eigenen Geschichte, mit Ihren Zielen und Ihrem Potential, Hürden zu überwinden, neue Sichtweisen zu entwickeln und Ihre persönliche Entwicklung wieder in Bewegung zu bringen. Ich möchte Sie in der Therapie dazu ermutigen, Kurskorrekturen vorzunehmen, neue Wege zu finden und diese eigenverantwortlich, voller Mut und Achtung Ihrer Gefühle, Bedürfnisse und Ängste, gehen zu lernen.

 

 

Es kommt eine Zeit im Leben,
da bleibt einem nichts anderes übrig,
als seinen eigenen Weg zu gehen …

(Sergio Bambaren)

 

kompass